Farbe: Anthrazitgrau (RAL7016) - glatt

Kunden Story – Unser Weg zur Mülltonnenbox

Im Februar 2018 haben meine Frau und ich uns dazu entschieden ein eigenes Haus zu bauen – an eine Mülltonnenbox haben wir zu der Zeit noch nicht gedacht. Der Weg bis zu dieser Entscheidung war kein einfacher. Sollten wir ein eigenes Haus bauen oder lieber eines kaufen? Im Freundeskreis haben wir immer mal wieder von Komplikationen gehört. Mal sind nach dem Kauf Mängel aufgetreten die verschwiegen wurden, mal hat die Baufirma beim Bau einen kleineren oder größeren Fehler gemacht. Manchmal ging aber auch einfach alles gut. Diese Gedanken haben vor der Entscheidung eine große Rolle gespielt, am Ende haben wir uns getraut.

Mülltonnenbox kaufen

Das schöne Grundstück für unser neues Eigenheim haben wir glücklicherweise sehr schnell finden können, die Finanzierung war auch schon durch und so konnten wir im August 2018 mit dem Bau beginnen. Wieder ca. ein Jahr später im September 2019 konnten wir dann schon einziehen – was für ein Gefühl! Einige Arbeiten wie das Streichen der Wände und die Gartengestaltung haben wir aus Kostengründen nicht durch die Baufirma durchführen lassen, ein wenig Eigenleistung sollte auch in dem Projekt stecken. Als wir dann mit den Arbeiten im Haus gegen Ende 2019 fertigen waren, haben wir uns um die Gestaltung des Außenbereichs gekümmert. Auch hier haben wir uns viel Mühe gegeben, geplant und umgesetzt haben wir alles alleine

Gegen Februar 2019 kam dann erstmals eine große Herausforderung auf uns zu – Was machen wir mit den Mülltonnen? Besonders der Vorgarten war uns sehr wichtig, denn er macht einen großen Teil des ersten Eindrucks aus. Nun war die Einfahrt fertig, der kleine Vorgarten wunderschön bepflanzt und mitten im Gesamtbild standen diese 3 hässlichen Mülltonnen. Sie erstrahlten in wunderschönem Schwarz, Gelb und Grün. Diese Farben kommen überhaupt nicht in unserer Gestaltung vor, gefühlt war es der Schandfleck unseres gesamten Grundstücks.

Ab diesem Moment haben wir uns intensiv darum bemüht eine adäquate Lösung für unser kleines Mülltonnenproblem zu finden. In diesem Artikel möchten wir Ihnen darlegen, wie wir Schritt für Schritt zu unserer neuen Mülltonnenbox gekommen sind.

Inhaltsverzeichnis

  1. Die Rahmenbedingungen bestimmen
  2. Recherche im Internet nach “Mülltonnenbox”
  3. Einigung auf bestimmte Merkmale einer Mülltonnenbox
  4. Der Auswahlprozess
  5. Unsere neue Mülltonnenbox

Die Rahmenbedingungen bestimmen

Da das Thema Mülltonnenbox uns völlig fremd war, musste wir uns zunächst auf ein paar Rahmenbedingungen einigen. Deshalb haben wir uns die folgenden Fragen gestellt:

  1. Wo soll die Mülltonnenbox stehen?
  2. Wie groß darf die Mülltonnenbox sein?
  3. Wie groß sind unsere Mülltonnen (120 L oder 240 L)
  4. Gibt es Unterschiede bei den Maßen einer Mülltonne
  5. Gibt es Anforderungen an den Stellplatz für die Mülltonnenbox?
  6. Brauchen wir eine geschlossene Mülltonnenbox oder reicht auch eine Art Mülltonnen Sichtschutz?
  7. Welche Funktionen sollte unsere Mülltonnenbox haben?

Das sind wirklich viele Fragen. Manche sind leicht zu beantworten, andere gar nicht so einfach. Auf die Fragen sind wir gekommen, als wir uns unseren eigenen Umgang mit Müll vor Augen gehalten haben. Wenn eine der drei kleinen Müllboxen unter unserer Spüle in der Küche voll ist, dann gehen wir meistens sofort damit aus der Haustür, zu den Mülltonnen und entleeren die Müllbox in der entsprechenden Tonne. Also spielt der Weg zu den Mülltonnen eine Rolle und der Öffnungsmechanismus. Der Weg sollte nicht zu weit sein und in den meisten Fällen einfach in Hausschuhen zu erreichen sein und da wir in einer Hand die Müllbox halten, sollten wir mit der anderen Hand dazu in der Lage sein die Mülltonnenbox zu öffnen. Klingt einfach, aber so ist es. Bei diesen Überlegungen haben wir zunächst keinen Gedanken an das Design unserer Mülltonnenverkleidung verschwendet.

Recherche im Internet nach “Mülltonnenbox”

Schnell haben wir festgestellt, wir sind nicht die ersten Menschen, die nach einer Mülltonnenbox im Internet suchen. Neben vielen verschiedenen Anbietern und weniger oder mehr hilfreichen Ratgeber-Seiten gibt es auch unzählige Varianten von Mülltonnenboxen zu unterschiedlichsten Preisen. Diese Vielfalt an Angeboten macht die Suche nicht gerade einfach, zudem gibt es anscheinend unglaublich viele Schreibweisen für die Mülltonnenbox. Hier ein kleiner Auszug:

  • Mülltonnenbox
  • Mülltonnenverkleidung
  • Mülltonneneinhausung
  • Mülltonnenhaus
  • Mülltonnen Unterstand
  • Müllbox
  • Mülltonnen Sichtschutz
  • Und für alle denen gar kein Name eingefallen ist: Mülltonnen verstecken!

Mit dieser Liste sind wir noch lange nicht am Ende der Namen für eine Mülltonnenbox angekommen, aber diese Masse reicht schon. Mit zunehmender Recherche versteht unser Freund Google natürlich auch, dass wir sehr an einer Mülltonnenbox interessiert sind. Aus diesem Grund fängt Google an lauter Vorschläge zu machen, wonach wir denn noch suchen sollten. Auch bei Youtube sind wir fündig geworden zu dem Thema, einige Videos über Mülltonnenboxen waren tatsächlich hilfreich.

Soweit waren wir einfach noch nicht, also zurück zu den Fragen aus Punkt 1. Wir haben festgestellt, dass unsere Mülltonnen ein Volumen von 120 L haben. Den Stellplatz unmittelbar rechts neben der Haustür haben wir als sinnvoll erachtet, schnell erreichbar und meistens trocken. Da unsere Mülltonnen an dieser Stelle ungefähr 8 Mal Platz finden können, gehen wir davon aus, dass der Platz für eine Mülltonnenbox auf jeden Fall ausreicht. Zudem ist der Platz waagerecht, somit müssen wir nicht noch Raum aufschütten oder Ähnliches. Auch Frage zwei ist bereits geklärt, wir haben 3 Mülltonnen.

Was die Maße der Mülltonnen angeht haben wir uns bei Wikipedia informiert, in Deutschland und vielen anderen Ländern werden die Mülltonnen nach gleichen Maßen gefertigt die einer Norm folgen. Bei der Frage, ob wir eine geschlossene Mülltonnenbox oder nur einen Mülltonnen Sichtschutz benötigen konnten wir uns relativ schnell entscheiden. Beim Sichtschutz ist unserer Meinung nach das Problem, dass die Mülltonnen zu irgendeiner Seite nunmal immer sichtbar sind. Da wir die Mülltonneneinhausung direkt an die Hauswand stellen wollen bleibt also nur eine richtige Mülltonnenbox, denn sonst könnte man beim Reingehen durch die Haustür wieder direkt auf die Mülltonnen gucken. Was die Funktionen einer Mülltonnenbox angeht, haben wir nach einiger Recherche folgende mögliche ausgemacht:

  • Klappe oberhalb mit Verbindung zum Deckel
  • Öffnung ebenfalls oberhalb, allerdings mit Tretmechanismus
  • Kippbare Mülltonnen innerhalb der Mülttonnenbox mit einer Öffnung nach vorne
  • Eine Art Schiebetür mit Kippmechanismus
  • Mülltonnenbox mit Schiebeelement
  • Pflanzdach bzw. bepflanzbares Dach auf der Mülltonnenbox
  • Mülltonnenbox abschließbar
  • Mülltonnenbox abschließbar mit 2 Schlüsseln (einer für die Müllabfuhr, einer für den Besitzer

Das waren nur ein paar der vielen Möglichkeiten, wir sind da allerdings sehr pragmatisch unterwegs. Wir wollen unsere Mülltonnen befüllen und zur Straße fahren können. Was uns aufgefallen ist, ist dass einige Mülltonnenboxen eine Bodenschwelle haben. Da meine Frau relativ klein ist, wird es sehr schwer die Mülltonne über die Bodenschwelle zu heben. Auch eine Klappe oberhalb ist schwierig, da meine Frau dann eher schlecht als recht den Müll in die Tonne werfen kann. Ein Pflanzdach und eine abschließbare Variante ist für uns ebenfalls nicht nötig, die Mülltonnenbox steht direkt an der Hauswand, da wird kein Nachbar hinkommen und hineinsehen. Aus all diesen Gründen, haben wir uns für eine Mülltonnenbox mit Schiebeelementen entschieden, sehr einfach und effizient.

Recherche im Internet nach “Mülltonnenbox”

Nachdem wir uns auf die wesentlichen Merkmale verständigt haben geht es nun an den schwierigsten Teil – Das Mülltonnenbox Design. Wie in jeder guten Ehe haben meine Frau und ich natürlich wieder völlig unterschiedlich Vorstellung zur Optik, deshalb haben wir uns auch hier zunächst eine Liste aller in Frage kommender Materialien erstellt:

  • Mülltonnenbox Beton
  • Mülltonnenbox Kunststoff
  • Mülltonnenbox Rattan
  • Mülltonnenbox Holz
  • Mülltonnenbox Stahl
  • Mülltonnenbox Metall
  • Mülltonnenbox Edelstahl
  • Mülltonnenbox Cortenstahl

Gott sei Dank waren wir uns zumindest bei einer Teilfrage einig, es soll eine Mülltonnenbox Metall werden. Warum? Weil hochwertig verarbeitetes Metall sehr edel aussieht und unsere Immobilie weiter aufwertet. Weil Metall nachhaltig und langelebig ist, wir wahrscheinlich nur dieses eine Mal eine Mülltonnenverkleidung anschaffen wollen. Und zuletzt, weil die Möglichkeiten so vielfältig sind. Metall ist ein breit gefasster Begriff, darunter fällt Edelstahl, Cortenstahl, verzinktes Metall und natürlich ist bei verzinkten Mülltonnenboxen auch eine Wunschfarbe (meistens nach RAL) auswählbar. Meiner Frau möchte unbedingt eine Mülltonnenbox Anthrazit, ich selber präferiere eher eine Mülltonnenbox Edelstahl. Aber auch Cortenstahl gefällt mir sehr gut und ist wirklich was Besonderes. Damit der Haussegen nicht schiefhängt haben wir uns auf eine Mülltonnenbox in Wunschfarbe geeinigt und wahrscheinlich wird es auch eine in Anthrazit.

Der Auswahlprozess

Man könnte tatsächlich sagen wir sind fertig, nach einigen Tagen der Recherche sind wir auf folgende Merkmale unserer neuen Mülltonnenverkleidung gekommen:

  • 3 Mülltonnen
  • Kapazität von 120 Liter
  • Standort direkt an der Hauswand neben der Haustür
  • Mülltonnenbox mit Schiebeelmenten
  • Mülltonnenbox aus Metall in der Farbe Anthrazit

Mülltonnenbox Aufbauanleitung
Aufbauanleitung Mülltonnenbox

Für diese wenigen Erkenntnisse haben wir relativ viel Zeit benötigt und trotzdem war der Prozess sehr wichtig. Der letzte Schritt war es mit diesen definierten Merkmalen einen geeigneten Hersteller zu finden. Im Internet gibt es viele Anbieter, doch am Ende sind wir genau hier gelandet, beim boxenwerk walterscheid. Qualität, Service und insbesondere das Design haben uns überzeugt. Das Schiebesystem wie es das boxenwerk für die Mülltonnenbox entwickelt hat, haben wir bei keinem anderen Hersteller gefunden.

Unsere neue Mülltonnenbox

Nach der Bestellung haben wir ca. 6 Wochen gewartet, bis unsere Mülltonnenbox individuell angefertigt und anschließend per Spedition geliefert wurde. Meine Frau und ich haben uns für die Lieferung mit Montage in Eigenleistung entschieden, denn jeder Mülltonnenbox liegt eine detaillierte Aufbauanleitung bei. Die Anleitung war tatsächlich sehr einfach, mit dem richtigen Werkzeug und einem kräftigen Freund aus der Nachbarschaft war das kein Problem (hier sehen Sie wie so ein Aufbau abläuft). Wir sind total zufrieden mit dem Ergebnis und unser Haus erstrahlt in einem ganz neuen Design, das Problem ist gelöst!

Für mehr Informationen geht es hier zu den Mülltonnenboxen des boxenwerk walterscheids.


Farbe: Anthrazitgrau (RAL7016)
Farbe: Anthrazitgrau (RAL7016)